Kontakt

Bernhard Klauser

Obermattstraße 5

79669 Zell im Wiesental

​​

Tel: 0160 / 924 637 58

Buergerforum-Zell@gmx.de

  • Facebook - Weiß, Kreis,

© 2019 Bürgerforum Zell im Wiesental

Jetzt hämmer’s,

Jetzt simmer do !

 (Johann Peter Hebel)

 

Unsere motivierten Kandidaten und Unterstützer konnten durch ihren Einsatz im Wahlkampf grandiose 10.194 Stimmen für das BFZ und somit 4 Plätze im Gemeinderat Zell auf Anhieb „erkämpfen“.


Ein ganz großes DANKESCHÖN gilt an dieser Stelle unseren Wählerinnen und Wähler für die vielen interessanten Gespräche während des Wahlkampfes und für das uns entgegengebrachte Vertrauen bei der Gemeinderatswahl 2019.

 

unsere erfolgreichen 18 Kandidaten waren:

Lea-Maria Zettler

Auszubildende

22 Jahre, Ledig

Unsere Stadt für Jugendliche attraktiver gestalten ist mein Anliegen. Gleiches gilt selbstverständlich auch für die Aufgaben in den Zeller Ortsteilen. 

60 Jahre, Verheiratet

Bernhard Klauser

Kaufm. Leiter/Bilanzbuchh.(IHK) 

60 Jahre, verheiratet

Mein Bestreben ist es, dass sich die Bürgerinnen und Bürger stärker mit Ihrer Heimatstadt Zell identifizieren und auch gerne hier wohnen und leben. Dies gilt auch für unsere Kinder und Enkelkinder.

Ria Bartsch

Diplom-Kauffrau (FH)

46 Jahre, Verheiratet

Als Bürgerin von Adelsberg liegen mir die Anliegen der Landbevölkerung, wie Landschaftsoffenhaltung, Nah-       verkehrsanbindung und eine sinnvolle Bildungs- u. Familienpolitik am Herzen.

Peter Schaffrinna

Bankkaufmann/Betriebswirt (VWA)

53 Jahre

Als Fachmann im Bereich Finanzen möchte ich mich besonders auf diesem Gebiet engagieren.

Susanne Accumanno

Hebamme

40 Jahre, Verheiratet

Zell voranbringen und besonders für 

Familien mit Kindern attraktiv machen, etwa beim Ausbau der Kinderbetreuung, gehören zu meinen vordringlichen Anliegen.

Jannik Sprich

Student BWL  DHBW

23 Jahre, Ledig

Für mich spielen das Zeller Vereinsleben und der Tourismus im Bergland eine gewichtige Rolle. Ebenso müssen wir die ökologischen Herausforderungen mit Blick auf die Zukunft angehen.

Stefan Geiger

Einkauf und Logistik

54 Jahre, Verheiratet

Die Unterstützung und Wertschätzung des Vereinslebens, sowie der damit verbundenen ehrenamtlichen Tätigkeiten, sind mir sehr wichtig.

Doris Gentz

Übersetzerin

54 Jahre

Die meiste Zeit meines Lebens habe ich in den USA und in Griechenland gelebt und konnte so viele Erfahrungen sammeln. Daher sind meine Augen und Ohren offen für die vielfältigen Anliegen in Zell, wo ich mich sehr wohl fühle.

Arcangelo Paternostro

Anlagenmechaniker

30 Jahre, Ledig

Mehr Angebote für Jugendliche, die Belebung vom "Städtli" und eine stärkere Einbindung der umliegenden Ortsteile sowie die Integration ausländischer Mitbürger stehen für mich ganz oben.

Sissy Agostini

Pharmaz.-kaufm. Angestellte

35 Jahre, Verheiratet

Als Mutter von drei Kindern wünsche ich für alle Eltern eine ausreichende Versorgung mit Kindergartenplätzen, Tagesstätten und guten schulischen Angeboten in Zell.

Benedikt Debes

Student Forstingenieurwesen

21 Jahre, Ledig

Das Leben in Zell will ich aktiv mitgestalten. Ausserdem möchte ich mich aufgrund meines fachlichen Hintergrunds für die weitere Vorantreibung des Biosphärengebiets und naturnahe Forstwirtschaft einsetzen.

Karl-Wilhelm Gundhardt

Verkaufsleiter

49 Jahre, Verheiratet

Politik auf Augenhöhe, sowie die Integration aller Zeller Bürgerinnen und Bürger, sollte uns sehr wichtig sein.

Edwin Kiefer

Raumausstattermeister

65 Jahre, Ledig

Seit meiner Geburt bin ich in Zell wohnhaft und mit unserer Stadt stark verwurzelt. Daher werde ich mich für eine konzeptionelle sowie nachhaltige Weiterentwicklung zum Wohle unserer Stadt einsetzen.

Jessica Jenne

Arzthelferin

36 Jahre, Verheiratet

Bezahlbare Kinderbetreuung, eine gute ärztliche Versorgung und die häusliche Betreuung gehören zu meinen Anliegen. Ebenso setze ich mich für eine stärkere Belebung unserer Innenstadt ein.

Sahin Savas

Einrichter (Maschinen/Anlagen)

46 Jahre, Verheiratet

Die Integration fördern, dazu möchte ich persönlich meinen Beitrag leisten.

Diana Schwald

Industriekauffrau

37 Jahre, Ledig

Für jede Herausforderung gibt es einen Weg. Manchmal ist es nicht einfach, wichtig ist aber, man hat es versucht.

Fabian Ackermann

Schreiner

22 Jahre, Ledig

Frischer Wind für das Zell

von morgen, genau damit kann ich mich voll und ganz identifizieren.

Francesco Paternostro

Metallarbeiter

57 Jahre, Verheiratet

Für mich stehen insbesondere die Belebung der Innenstadt sowie ein vielfältiges Kulturangebot im Mittelpunkt