Suche
  • BFZ_Gu

Pressebericht über die Aufräum- und Grünschnittaktion 2021

Bürgerforum Zell sammelte Schrott und Müll im Eichwald - Zwei Container gefüllt mit Müll - Da kam ordentlich etwas zusammen: Die Mitglieder des Bürgerforums Zell starteten am Samstag eine Aufräumaktion im Zeller Wald zwischen Blauener Weg und Eichwald. Vor allem den unschönen Hinterlassenschaften rund um die nicht mehr genutzten Schrebergärten wollten die Teilnehmer zu Leibe rücken. Nach mehrstündigem Einsatz waren zwei große Container randvoll gefüllt mit Schrott und Kunststoff, der sonstige Müll füllte mehrere blaue Säcke.

Auch den Panoramaweg zum Eichwald schnitten die Teilnehmer frei, um dort wieder ungetrübte Wanderfreuden zu ermöglichen.

Im Einsatz waren elf Mitglieder des Bürgerforums (darunter die gesamte Stadtratsfraktion) sowie acht freiwillige Unterstützerinnen und Unterstützer aus der Zeller Bürgerschaft. Für die Helfer gab es zum Abschluss eine kleine Grillfeier beim Wasserreservoir.

Udo Güdemann und Stefan Geiger vom Organisationsteam des Bürgerforums koordinierten die Waldputzete: „Wir wollten wieder einen Beitrag zu einem schöneren Zell leisten“, erklärt Udo Güdemann. Bereits im Vorjahr war das Bürgerforum ausgerückt, um den Kühlochweg und den Eichwaldweg freizuschneiden und von Müll zu säubern.

Ihre jüngste Aktion hatten die Organisatoren im Vorfeld mit Bojan Tokmakcija vom Tiefbauamt abgesprochen. Die Stadtverwaltung stellte zudem die Container zur Verfügung.

Für kommenden Herbst und das Frühjahr 2022 plant das Bürgerforum weitere Aktionen. Aktuelle Informationen gibt es im Internet unter www.bürgerforum-zell.de sowie auf der Facebook-Seite des Bürgerforums.


BFZ August 202


und hier geht es zu unserem vollständigen > Fotoalbum < !






91 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen