Suche
  • Udo Güdemann

ab 1. Juli 2020 soll das Zeller Schwimmbad wieder öffnen

Bericht vom Markgräfler Tagblatt, 26.06.2020 18:37 Uhr

Das Zeller Freibad soll am kommenden Mittwoch, 1. Juli, seine Tore öffnen. Saisonkarten für das Zeller Schwimmbad können ab sofort online unter https://cm-access.de/zellimwiesental bestellt werden.


Wer bereits eine Saisonkarte besitzt, sollte durch die Online-Beantragung auf einen Besuch im Rathaus verzichten, da die Karten aus der Ferne aktiviert werden. Neue Karten werden auf postalischem Wege zeitnah zugesandt. Bei der Online-Registrierung gibt man die Bankdaten an und ein unkomplizierter Erwerb der Saisonkarte zum üblichen Vorverkaufspreis ist möglich.

Die Konditionen: Erwachsene 45 Euro (ab 17 Jahre); ermäßigte Saisonkarte: 20 Euro (Besucher von 7 bis 17 Jahren); Familienkarte 90 Euro (zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder).


Bedingt durch die Corona-Krise und die zahlreichen Regelungen werden zur Nachverfolgung der Besucher ausschließlich Saisonkarten verkauft. Ein Verkauf von Einzeltickets wird je nach Entwicklung der weiteren Lage besprochen, teilt die Stadtverwaltung mit. Informiert wird über folgende Regelungen in dieser besonderen Badesaison 2020: Neben den allgemein gültigen Abstands- und Hygieneregeln regelt die für Freibäder gültige „Corona-Verordnung Sportstätten“ vor allem die maximal zulässige Personenzahl, die sich gleichzeitig im Bad aufhalten darf. Pro Person muss hier sowohl auf der Liegefläche als auch im Wasser eine bestimmte Quadratmeterzahl gelegt werden. Deshalb dürfen sich zunächst insgesamt maximal 200 Personen im Freibad aufhalten. Diese Begrenzung der Besucherzahl wird regelmäßig evaluiert und wird wahrscheinlich unter Einhaltung der Corona-Verordnung im Verlauf der Saison erhöht werden. Um die Besucherzahlen entsprechend zu regeln, wird der Eintritt und der Austritt mit der Saisonkarte geregelt. Hierdurch wird die Anforderung zur eventuellen Rückverfolgung von Infektionen gewährleistet. Es wird in Echtzeit ablesbar sein, wie viele Personen sich aktuell im Bad aufhalten und ob es noch freie Plätze gibt. Am Eingang des Freibads und auf der Homepage der Stadt Zell können sich die Besucher über den aktuellen Stand der Besucherzahlen informieren. Die Öffnungszeiten in diesem Jahr erstrecken sich von 11 bis 20 Uhr täglich. Kinder bis zwölf Jahre dürfen das Freibad nur in Begleitung eines Erwachsenen betreten. Dies ist die vorläufige Planung entsprechend der Corona-Verordnung. Besonderheit in diesem Jahr ist der Erwerb von kostenlosen Saisonkarten auch für Kinder unter sieben Jahren. Dies ist in Bezug auf die Corona-Verordnung nötig, da die Anzahl der Badegäste stets kontrolliert werden muss. Weitere Informationen zu den Regelungen und dem Verhalten im Freibad findet man im Hygiene- und Betriebskonzept. Des Weiteren findet man alle Informationen und Verordnungen auf der Homepage der Stadt Zell unter www.stadt-zell.de.





72 Ansichten
Kontakt

Bernhard Klauser

Obermattstraße 5

79669 Zell im Wiesental

​​

Tel: 0160 / 924 637 58

Fraktionsvorsitz:​

Buergerforum-Zell@gmx.de

Orga-Team:

bfz_orgateam@t-online.de

  • Facebook - Weiß, Kreis,

© 2020 Bürgerforum Zell im Wiesental